Freitag, 14. August 2015

Rezept: Stracciatella Muffins


Guten Morgen meine Lieben!

Anlässlich meines gestrigen Geburtstages habe ich heute ein tolles Rezept für euch, das sowohl klein & groß schmecken wird ;) 

Stracciatella Muffins

Folgende Zutaten braucht ihr für 12 Stück:

☆ 100 g Sahne 
☆ 100 g Vollmilch-Kuvertüre
☆ 2 Eier 
☆ 200 g weiche Butter 
☆ 150 gZucker 
200 g Mehl 
1/2 Päckchen Backpulver 
75 g Schoko Tropfen
Mandelblättchen 


Als erstes bereiten wir die Schokosahne vor, da diese 2h in den Kühlschrank kommt.  
Die Sahne in einem kleinen Topf erhitzen, dann vom Herd nehmen. 
Die Kuvertüre zerkleinern und dann unter rühren schmelzen. 
Die Mischung in eine Rührschüssel geben und circa 2 Stunden kaltstellen.  


Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Muffin-Blech mit Papierförmchen auslegen. 
Wenn ihr keine Form habt könnt ihr natürlich nur die Förmchen auf ein Backblech stellen. Einen Teil der Mandelblättchen in die Förmchen streuen. 

Eier, Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgerätes dick schaumig rühren.
Mehl und Backpulver mischen. 
Mit Schokotröpfchen zur Eiermasse geben und kurz untermischen. 
Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°)  circa 20 Minuten backen. Abkühlen lassen. 




Die Schokosahne mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig schlagen, 
Muffins damit bestreichen und mit den übrigen Mandelblättchen verzieren.






Ich hoffe euch schmecken sie genauso gut wie uns! Wenn ihr das Rezept nach backt, schickt mir doch eure Bilder an mamiundbebii@aol.de, dann kann ich sie hier zeigen.

So ihr Lieben, ich genieße jetzt mit dem kleinen Räuber den vorerst letzten Sommertag, denn es sollen ja heute schwere Gewitter kommen. 
Beim Anblick meines Blumenstraußes, den mein Mann mir gestern geschenkt hat, ist mir das aber völlig egal ;-)



Bis bald, eure Mami

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus und hört sich auch lecker an! Die muss ich auch mal backen!

    AntwortenLöschen
  2. Lecker...die werde ich am Wochenende auch mal ausprobieren 😋

    AntwortenLöschen