Basteln mit Kids: Kresse Eier ''Raupe Nimmersatt''

Hallo ihr Lieben!

Heute haben wir eine ganz tolle Bastelidee für euch! Die Prinzessin und ich haben eine ''wachsende'' Raupe Nimmersatt gemacht =)



Die Idee der Kresse Eier gibt es ja schon lange und ist vor allem kurz vor Ostern eine tolle Bastelidee. Um es für die Prinzessin interessanter zu gestalten haben wir uns überlegt die Raupe Nimmersatt zu nehmen. Die kennt ja sicher jedes Kind. 

Ich finde die Eier toll um den Kindern etwas Verantwortung zu übertragen. So muss sie jeden Tag gegossen werden um zu wachsen. Und die großen Kinderaugen wenn die Kresse dann Tag für Tag größer wird sind einfach wunderbar ♥

Ihr braucht folgendes wenn ihr unsere Raupe nachbasteln wollt:



4 halb aufgeschlagene (weiße) Eierschalen
1 Tütchen Kresse Samen
etwa Küchenpapier
Wasserfarben
Wattepads
grünen & braunen Bastelkarton
2 Wackelaugen


Als erstes schlagt ihr die Eier vorsichtig im oberen drittel auf und leert sie aus. Dann kurz unter Wasser abspülen & trocknen. Idealerweise bemalt ihr die (am besten weiße) Eierschalen mit dem Wasserfarbkasten bunt an. Eine Schale rot, die anderen grün. Ich habe es erst nachher gemacht, war etwas schwierig, ging aber auch =)
Falls die Farbe nicht genug deckt könnt ihr das ganze wiederholen.

Wenn die Farbe dann trocken ist, legt ihr ein kleines Stück Küchenpapier in die Eierschale und streut etwas von den Kresse Samen darauf. Dann ein wenig gießen & an einen hellen Ort (Fensterbank) stellen. Dann wartet ihr einfach was passiert ;) 

Die Prinzessin hat die Raupe immer morgens mit Wasser ''gefüttert'' und schon nach ein paar Tagen wuchs die Kresse =) Sie hat sich unheimlich gefreut und war super stolz!

Die Deko drumherum habe ich erst zum Schluss gemacht, aber man kann es sicherlich auch schon zu Anfang machen wenn ihr mit dem gießen vorsichtig seit.

Ich habe dazu einfach eine braue Fläche ausgeschnitten auf die die Raupe passt.
Damit die Eier nicht umkippen habe ich Wattepads draufgeklebt und diese ebenfalls mit der Wasserfarbe grün angetupft. Aus dem grünen Farbkarton habe ich 4 kleine Streifen ausgeschnitten (ca. 1cm x 2cm) und diese als Beinchen auf die Watte geklebt. Oben drauf werden dann die Eierhälften geklebt. 

Viel Spaß beim nachbasteln!


Bis bald,
eure Mami

Kommentare